';

Programm

Donnerstag, 20. April / 20 Uhr

SEE+ FUTURE SLAM, LANDESMUSEUM WIESBADEN

Ein Science Slam zum Thema “Bilder der Zukunft”. Mit u.a.:

Van Bo Le-Mentzel

Architekt

Moutchnik

Prof. Dr. Dr. Alexander Moutchnik

Media & Design Management

Katharina Brandl & Maxi Lengger

Business Riot Festival, Basel – Hamburg ``Männer sind Menschen wie wir``

Lorenz Adlung

Systembiologie, Heidelberg ``Mit Super Cells zum Future Self: 1 spekulative Zukunft der personalisierten Medizin``

Johannes Kretzschmar

Informatik, Jena ``Frankensteins Elektroauto``

Eintritt: 5 Euro (Eintritt frei mit see-Ticket nach Anmeldung unter info@see-conference.org) Vorverkauf: Kiezkaufhaus Store, Wilhelmstr. 47, 65183 Wiesbaden

Freitag, 21. April / 20 Uhr

ACCESS ALL AREAS – FILMABEND, CALIGARI FILMBÜHNE

“The Happy Film”, ein Grafikdesign-Experiment von Stefan Sagmeister. Eintritt: 5 Euro (Ticketverkauf vor Ort / Wiederholung am Sonntag um 17:30 Uhr)

Samstag, 22. April / 11-18:30 Uhr

SEE-CONFERENCE, SCHLACHTHOF WIESBADEN

Hinweis für alle die keine Tickets mehr bekommen haben: ab 11:00 Uhr werden alle Vorträge hier per Livestream übertragen

09:30 Einlass

Unser Tipp: früh da sein um einen guten Sitzplatz zu bekommen

portrait_michael-volkmer

11:00 Michael Volkmer

Begrüßung

11:15 Prof. Dr. Dr. Bazon Brock

Keynote

12:00 Dave Hakkens

Designer und Erfinder

12:40 Teresa Sdralevich

Illustratorin und Plakat-Designerin

12:50 Pause

Workshop mit Teresa Sdralevich

14:20 Floris Kaayk

Animations- und Filmregisseur

15:00 Teresa Sdralevich

Illustratorin und Plakat-Designerin

15:30 Alison Killing

Stadtplanerin und Forscherin

16:10 Pause

Workshop mit Teresa Sdralevich

17:30 Mario Lombardo

Kommunikationsdesigner

Laura

18:10 Laura Baird

Architektin

09:30 Einlass

11:00 Michael Volkmer

Begrüßung

11:15 Prof. Dr. Dr. Bazon Brock

Keynote

12:00 Dave Hakkens

Designer und Erfinder

12:40 Teresa Sdralevich

Illustratorin und Plakat-Designerin

12:50 Pause

Workshop mit Teresa Sdralevich

14:20 Floris Kaayk

Animations- und Filmregisseur

15:00 Teresa Sdralevich

Illustratorin und Plakat-Designerin

15:30 Alison Killing

Architektin

16:10 Pause

Workshop mit Teresa Sdralevich

17:30 Mario Lombardo

Kommunikationsdesigner

18:10 Laura Baird

Architektin

Die Sprecher

SEE+ STUDENTS EXHIBITION

Ausstellung von Studierenden verschiedener Hochschulen.

SEE+ WORKSHOP

„Protestencil“ – Live-Posterdruck-Event mit Teresa Sdralevich in beiden Pausen. Wie gestalte ich mit Schablonen einfach und schnell (politische) Poster? Gerne könnt ihr uns vorab Themen zuschicken.

SEE+ GET-TOGETHER & PARTY

ab 19 Uhr im 60/40 am Schlachthof. Eintritt frei.

Sonntag, 23. April / 11 - 16 Uhr

SEE+ CAMP, SCHOLZ & VOLKMER CAMPUS

Offene Türen bei Scholz & Volkmer. Neben Vorträgen und Workshops gibt es Raum für Gespräche und Platz zum Relaxen im Garten mit Freunden und Familie. Eintritt frei.

10:30 Open Doors

Agentur und Garten

11:00 Foodwaste-Kochworkshop*

Diskussionen und Live-Cooking mit “Resteküche – Beste Küche”*

11:00 “Protestencil”*

Poster Printing Workshop* mit Teresa Sdralevich

11:30 “Bilder der Zukunft”

Privatissimum mit Prof. Dr. Dr. Bazon Brock

13:00 LUNCH AUF DEM CAMPUS

Kiezkaufhaus & „Resteküche – Beste Küche“ / und den ganzen Tag über Kaffee & Kuchen von Prego sowie Snacks und Getränke vom Kiezkaufhaus

13:30 Feinstaub messen*

Workshop mit Manfred Kraft

13:30 Siebdruck-Workshop*

mit Philipp Bareiss

10:30 Open Doors

Agentur und Garten

11:00 Foodwaste-Kochworkshop*

Diskussionen und Live-Cooking mit “Resteküche – Beste Küche”*

11:00 “Protestencil”*

Poster Printing Workshop* mit Teresa Sdralevich

11:30 “Bilder der Zukunft”

Privatissimum mit Prof. Dr. Dr. Bazon Brock

13:00 LUNCH AUF DEM CAMPUS

Kiezkaufhaus & „Resteküche – Beste Küche“ / und den ganzen Tag über Kaffee & Kuchen von Prego sowie Snacks und Getränke vom Kiezkaufhaus

13:30 Feinstaub messen*

Workshop mit Manfred Kraft

13:30 Siebdruck-Workshop*

mit Philipp Bareiss

Ausstellung unserer Shared-Value-Projekte, u.a.

ganztägig

Der Stadtluftanzeiger

Visualisierung der Stickstoffdioxidwerte in Wiesbaden.

Radwende

Kilometer als Währung – wie man mit selbst gefahrenen Radkilometern die Fahrrad-Infrastruktur verbessern kann.

Zeit statt Zeug

Die Plattform für das Selbstverständlichste der Welt – Aufmerksamkeit statt Konsum.

Kiezkaufhaus

Die regionale „Alternative“ zu Amazon.

*Bitte beachten: die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Voranmeldung an info@see-conference.org oder „first come – first served“.